Sign In

Geschäftsbestimmungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Julux GmbH, Luzern Nachfolgend Seadriver genannt

1. Seadriver vermittelt den Vertragsabschluss zwischen einem Eigentümer (der «Vermieter») eines auf öffentlichen Gewässern in der Schweiz rechtsgültig zugelassenen und eingesetzten Wasserfahrzeugs (das «Schiff») und einer an der Miete dieses Schiffs interessierten Person (der «Mieter»). Zu diesem Zweck betreibt Seadriver eine Online Community-Plattform (seadriver.ch).

2. Auf der Seadriver Plattform können die Vermieter und Mieter untereinander autonom und eigenverantwortlich Verträge abschliessen. Aus solchen Verträgen verpflichtet und berechtigt sind einzig der Vermieter und Mieter. Die Erfüllung des Vertrags liegt in der ausschliesslichen Verantwortung von Vermieter und Mieter. Seadriver ist nicht Vertragspartei von Verträgen, die zwischen Vermieter und Mieter auf der Seadriver Plattform geschlossen werden. Seadriver, ihre Vertreter, Mitarbeiter und Hilfspersonen sind in keiner Weise verantwortlich für die mit der Anbahnung und dem Abschluss von Geschäften verbundenen Risiken und haften in keiner Weise für etwaige dadurch entstehende Schäden.

3. Bei erfolgreicher Vermietung wird eine Gebühr (Bearbeitungs- und Administrationsaufwand) von 10% des Mietbetrages (reiner Mietpreis, exkl. Versicherungskosten) fällig, welche durch den Vermieter zu bezahlen ist.

4. Die Eigenschaften der zur Miete angebotenen Schiffe werden auf der Seadriver Plattform vom Vermieter selber näher umschrieben und die Mietzinse vom Vermieter nach eigenem Ermessen festgelegt. Der Vermieter sichert zu, dass er nur auf öffentlichen Gewässern in der Schweiz rechtsgültig zugelassene und eingesetzte Schiffe auf der Seadriver Plattform zur Miete anbietet und sämtliche von ihm auf der Seadriver Plattform gemachten Angaben wahrheitsgemäss und korrekt sind (so namentlich die Eigenschaften der zur Miete angebotenen Schiffe sowie die Angaben bezüglich Eigentum an den angebotenen Schiffen). Der Mieter sichert zu, dass sämtliche von ihm auf der Seadriver Plattform gemachten Angaben (so namentlich betreffend Führerausweis sowie jegliche geforderten Angaben zu seiner Person wie beispielsweise Alter und Fahrtüchtigkeit) wahrheitsgemäss und korrekt sind. Vermieter und Mieter sichern zu, dass keine der von ihnen veröffentlichten Angebote, Texte oder bildlichen Darstellungen Persönlichkeitsrechte Dritter oder Immaterialgüterrechte Dritter verletzen.

5. Der Vermieter nimmt zur Kenntnis, dass durch die vorliegende Versicherungslösung von Generali allenfalls weniger Deckungsumfang besteht als durch seine eigene Basisversicherung. Der Vermieter nimmt zur Kenntnis, dass er das Risiko für eine allfällige Lücke trägt.

6. Seadriver ist zwar berechtigt, aber nicht verpflichtet, das Verhalten der Vermieter und Mieter im Zusammenhang mit der Nutzung der Seadriver Plattform zu kontrollieren. Insbesondere ist Seadriver nicht verpflichtet, die auf der Seadriver Plattform von Vermietern und Mietern veröffentlichten Angebote, Angaben, Texte und bildlichen Darstellungen auf ihre Richtigkeit, Zulässigkeit, Rechtmässigkeit oder in sonstiger Hinsicht zu überprüfen.

7. Jegliche Gewährleistung und Haftung der Seadriver wird im gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Insbesondere ist Seadriver weder für die Richtigkeit der vom Vermieter beschriebenen Eigenschaften der zur Miete angebotenen Schiffe noch für die vom Mieter auf der Seadriver Plattform gemachten Angaben und die Bonität des Mieters verantwortlich und lehnt jegliche dahingehende Haftung ab. Seadriver übernimmt keine Gewähr dafür, dass Mieter und Vermieter sich nach den Grundsätzen von Treu und Glauben verhalten, insbesondere ihren untereinander bestehenden Vertragspflichten nachkommen. Eine Haftung von Seadriver für Schäden, welche infolge einer nicht oder verspäteten Erfüllung der zwischen Mieter und Vermieter bestehenden Vertragspflichten entstehen oder im Rahmen der Vertragserfüllung durch Mieter und Vermieter verursacht werden (z.B. für eine Beschädigung des vermieteten Schiffs), ist ausgeschlossen.

8. Die Seadriver Plattform kann wegen Wartungsarbeiten, technischen Problemen oder anderen Gründen zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen. Daraus erwachsen Vermieter oder Mieter keine Ansprüche gegenüber Seadriver.

9. Persönliche Daten der Vermieter und Mieter (gemeinsam die «Daten») werden von Seadriver vertraulich behandelt und nicht an Dritte ausgehändigt (ausgenommen ist dabei die Weitergabe der Daten an Generali); vorbehalten bleiben gerichtliche oder andere behördliche Anweisungen, welche Seadriver zur Weitergabe von Daten verpflichten. Vermieter und Mieter erklären sich damit einverstanden, von Seadriver per E-Mail kontaktiert zu werden. Vermieter und Mieter nehmen ferner zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass die Daten von Seadriver elektronisch in einer Datenbank gespeichert und bearbeitet werden.

10. Die vorliegenden AGB und die zwischen Seadriver und Mieter bzw. Seadriver und Vermieter bestehenden Verträge unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht unter Ausschluss der international-privatrechtlichen Kollisionsnormen. Für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den AGB und den zwischen Seadriver und Mieter bzw. Seadriver und Vermieter bestehenden Verträge, einschliesslich deren Zustandekommen, Gültigkeit, Ungültigkeit, Verletzung oder Auflösung, sind die ordentlichen Gerichte am Sitz der Seadriver ausschliesslich zuständig.

Seadriver behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung wird auf der Seadriver Plattform veröffentlicht.

Luzern, 01. April 2020

Seadriver – Julux GmbH